Vom Grand Spectacle zur Great Season :

Vom Grand Spectacle zur Great Season :
Das Pariser Théâtre du Châtelet als Raum
musikalischer Produktion und Rezeption

Bestellnummer: GN189900
 EAN: 9783486592382
VerlagsartikelNr..: 9783486592382
Verlag: Oldenbourg Wissenschaftsverlag GmbH
€ 49,80

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Inhalt

Die Gesellschaft der Oper Band 6
in Zusammenarbeit mit dem Verlag Böhlau
Das Pariser Théâtre du Châtelet zeichnete sich zwischen 1862 und 1914 durch
drei höchst verschiedene Genres aus. Die populären grands spectacles,
Sinfoniekonzerte und mondänen great seasons der Musiktheater-Avantgarde zogen
darüber hinaus ein unterschiedliches Publikum an. Im Rahmen einer
architektursoziologischen Analyse rekonstruiert Gesa zur Nieden die
architektonische Anlage des Théâtre du Châtelet auf eine bestimmte
musikalische Praxis hin und zeigt, wie sich die verschiedenen Produktionen
den Theaterraum jeweils aneigneten. Die Rezeptionsmodelle, die aus dieser
räumlichen Aneignung hervorgehen, ermöglichen neue Perspektiven auf die
Sozial- und Kulturgeschichte der Musik.